IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Übergangsmanagement / Schule-Beruf

Berufe Live

Herzlich willkommen im Bereich Übergangsmanagement / Schule-Beruf der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg. Neben den gesetzlichen Pflichtaufgaben ist die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg Sprecher der gewerblichen Wirtschaft in den regionalen und überregionalen Gremien der Wirtschaftsförderung, die sich mit den Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmöglichkeiten der Wirtschaftsstandorte Bonn und Rhein-Sieg-Kreis beschäftigen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Themen

Erwartungen an Schulabgänger

"Was erwartet die Wirtschaft von den Schulabgängern?" Diese Frage wird immer wieder gestellt - nicht nur von jungen Menschen, die eine betriebliche Ausbildung beginnen möchten, sondern auch von ihren Eltern und Lehrern...

Forderungen zum Schulsystem

Wichtigste Aufgabe der Schulen ist es, junge Menschen auf ein eigenverantwortliches Leben vorzubereiten. Aus Sicht der Wirtschaft gehört dazu vor allem, ...

Passgenaue Besetzung Auszubildender an ausbildungswillige Unternehmen

Viele kleine und mittelständische Betriebe sind zwar bereit auszubilden, finden aber oftmals nicht die geeigneten Bewerber oder die geeignete Bewerberin.

Jugend in Arbeit Plus

"Jugend in Arbeit plus" ermöglicht jungen Erwachsenen unter 25 Jahren, die sich auf dem Arbeitsmarkt besonders schwer tun den Einstieg oder Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Ausbildungskonsens NRW

Im Ausbildungskonsens Nordrhein-Westfalen, dem neben den Wirtschaftskammern und den Arbeitgeberverbänden der DGB, das Landesarbeitsamt mit den örtlichen Arbeitsämtern, ...

Bildungsinitiative KURS

KURS steht für "Kooperationsnetze Unternehmen der Region und Schulen".
Seit 1999 betreiben die Industrie- und Handelskammern zu Köln, Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und das Institut Unternehmen und Schule die KURS-Initiative.

Europass-Fünf Dokumente für mehr Transparenz in Europa

Die Ausbildungssysteme haben sich in den EU-Staaten aufgrund unterschiedlicher Rahmenbedingungen über Jahrzehnte hinweg unabhängig voneinander entwickelt.

Fit für den Beruf

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg begrüßt die Pläne der Partner des Nationalen Paktes für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland, der Bundesagentur...

Arbeitskreis SchuleWirtschaft Bonn

In den Räumen der Deutschen Telekom AG haben am 20. Oktober 2008 über 90 interessierte Teilnehmer aus Schulen, Unternehmen, wissenschaftlichen und öffentlichen Einrichtungen...

Haus der Berufsvorbereitung

Mit dem Projekt „Haus der Berufsvorbereitung“ will die IHK Bonn/Rhein-Sieg zusammen mit ihren Projektpartnern die Zukunftsaussichten für Hauptschülerinnen und Hauptschüler in der Region Bonn/Rhein-Sieg verbessern.

Einstiegsqualifizierung

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt: Für die Betriebe ist die EQ eine große Chance! Über 60 % der EQ-Absolventen haben in den letzten Jahren im Anschluss einen Ausbildungsplatz erhalten.

 

 

Adresse

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn

Tel  +49 (0)2 28/22 84-0
Fax    +49 (0)2 28/22 84-170
E-Mail info(at)bonn.ihk.de

Anfahrt
Kontaktformular

Webcode: 476