IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
03.05.2017

Videotech-Konferenz am 17. Mai in Köln

Medienausschuss der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg lädt zur Veranstaltung ein

Im Gemeinschaftsausschuss Medien der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg ist eine Taskforce der Frage nachgegangen, wie weit konvergente Nutzung von Internet-, IT- und TK-Technologien die Wertschöpfungskette beim Bewegtbild beeinflussen wird. In Kooperation mit dem Ausschuss für Information und Technik und der Initiative Digital Cologne der IHK Köln wurde ein Konzept mit wesentlichen Einflussfaktoren entworfen, um auf dieser Basis eine Konferenz durchzuführen, die den Stand der Diskussion zu dieser konvergenten Entwicklung widerspiegelt und erste Antworten gibt.

Die Videotech-Konferenz findet am Mittwoch, 17. Mai, 13 bis 19 Uhr, in der IHK Köln, Camphausen-Saal, Unter Sachsenhausen 10 - 26, 50667 Köln statt.

In schneller Folge kommen neue Ideen, neue Funktionen, neue Ansätze im Video-Bereich auf den Tisch, die eher nach IT und TK aussehen als nach klassischer Bewegtbild-Produktion. Die Zahl derjenigen, die trotz des dramatisch gesunken Video-Verleihs und sinkender Absätze von DVDs u. ä. das hohe Lied auf klassische Medienformate und Kanäle singen, nimmt deutlich ab. Von den Digital-Experten werden inzwischen schon vielfach nicht nur alle Offline-, sondern auch die klassischen Broadcast-Formate in Frage gestellt, weil doch der Konsum von Informationen, aber auch Entertainment immer mehr on-demand online und sogar auf mobilen Endgeräten erfolge.

Kein Wunder, dass die angrenzenden Wertschöpfungsstufen des Bewegtbild-Marktes im Hinblick auf neue Ansätze untersucht werden. Mit welcher Technik wird in zehn Jahren Bewegtbild produziert? Wie viel Content ist im Zeitalter von AR und VR, 360 Grad, 3D etc. eigentlich noch realer Content? Welche Bedeutung werden Plattformen haben, die nicht mehr nur als billiger Speicherplatz dienen, sondern als Bewegtbild-Aggregatoren und welche Funktionalitäten könnte es dort geben?

Wir laden Sie hiermit herzlich zur Konferenz am 17. Mai 2017 ein. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter http://www.ihk-koeln.de/144960.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn

Tel  +49 (0)2 28/22 84-0
Fax    +49 (0)2 28/22 84-170
E-Mail