IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
10.08.2017

Als Geprüfter Technischer Betriebswirt auf Masterniveau

Weiterbildungsgesellschaft richtet Informationsabend aus

Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Dienstag, 5. September, einen kostenfreien Informationsabend zum Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) aus. Er findet ab 17.30 Uhr im IHK-Bildungszentrum, Kautexstraße 53, 53229 Bonn-Holzlar, statt. Nähere Information und Anmeldung bei Martina Lang, Telefon 0228/97574-12, E-Mail lang(at)wbz.bonn.ihk.de. Der Abschluss "Geprüfter Technischer Betriebswirt" wurde im vergangenen Jahr vom Bundesbildungsministerium dem Masterniveau zugeordnet und befindet sich daher hinter der Promotion auf der zweithöchsten in der Europäischen Union möglichen Qualifikationsebene. Angesprochen für diese Aufstiegsfortbildung sind Techniker, Ingenieure und Meister, die ihr technisches Können um fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Managementwissen sowie Führungskompetenzen erweitern möchten. "Absolventinnen und Absolventen dieser Fortbildungsprüfung sind dazu befähigt selbständige Unternehmenseinheiten oder einen Betrieb zu leiten", sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft. Die Fortbildungsprüfung sowie der entsprechende IHK-Lehrgang erfüllen die Anforderungen an künftige Fach- und Führungskräfte und dienen dem betrieblich ausgebildeten Mitarbeiter als Basis für den beruflichen Aufstieg. Brandenburg: "Diese Weiterbildung wird auch dem Wunsch nach umfassender Handlungskompetenz gerecht und hat sich daher bundesweit durchgesetzt."

Der nächste Vorbereitungslehrgang findet vom 10. November 2017 bis zum 15. Februar 2019 mit insgesamt 600 Unterrichtsstunden, freitags von 18 bis 21.15 Uhr und samstags von 8 bis 15 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es auch unter www.ihk-die-weiterbildung.de, Webcode 791.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Otto  Brandenburg

Tel.: 0228 97574-13
Fax.: 0228 97574-16