Beratungsangebote

Die duale Ausbildung im eigenen Unternehmen ist ein verlässlicher Weg, um Fachkräfte zu gewinnen. Doch viele weitere Möglichkeiten ergänzen diesen Weg. Dazu gehört die Einstellung von Menschen mit Behinderungen, die Suche nach Fachkräften aus dem Ausland oder die Qualifizierung älterer Mitarbeiter. Für die Unternehmen erschließen sich neue Zielgruppen, sobald sie die gewohnten Pfade verlassen. Die IHK berät:

10 Tipps zur Fachkräftesicherung

Ausländische Bildungsnachweise anerkennen

Duale Ausbildung

IHK vor Ort - ein gemeinsamer Service mit den Wirtschaftsförderern der Kommunen

Individuelle Weiterbildungsberatung

Inklusionsberatung: Menschen mit Behinderungen einstellen

Initiative VerA

Mediation und Konfliktlotse

Sprechstunde Demografie: Generationswechsel im Unternehmen