Neue Zusatzqualifikation Cybersecurity für IT-Berufe

Bundesweit einmalig

31.08.2021

Der Berufsbildungsausschuss der IHK Bonn/Rhein-Sieg hat eine neue Zusatzqualifikation Cybersecurity für die Fachinformatiker-Ausbildung verabschiedet. Treibende Kraft bei der Entwicklung der Zusatzqualifikation war die Deutsche Telekom GmbH in Bonn. Der Konzern hat ebenso wie andere IT-Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg festgestellt, dass Auszubildende und Mitarbeiter IT-Spezialkenntnisse haben müssen, damit sie die digitalen Daten und Systeme im Unternehmen schützen können. Hierfür sind neue Qualifikationen notwendig.

Mit der Zusatzqualifikation Cybersecurity erwerben die Auszubildenden das dringend benötigte Know-how über IT-Sicherheit und Datenschutz. Die Qualifizierung ist auch für ausgebildete Fachkräfte offen.

Weitere Informationen finden Sie hier.