#mindblowing - Kampagne zur "Höheren Berufsbildung"

Höhere Berufsbildung eröffnet ungeahnte Möglichkeiten

"Bachelor Professional" & "Master Professional" verdeutlichen Level der Absolventen

  • Mit neuer Rechtsprechung sind die Bezeichnungen der Abschlüsse der Höheren Berufsbildung an akademische Abschlüsse angeglichen.
  • Eine Ausbildung bietet mindestens genauso gute Karrieremöglichkeiten wie ein Studium
  • Die wertige Ausbildung macht einen attraktiver für Wirtschaft und Unternehmen.
  • Die Höhere Berufsbildung nimmt auf individuelle Karriereplanung Rücksicht und hat diverse Fördermöglichkeiten.

Seit diesem Jahr gelten in der Höheren Berufsbildung die einheitlichen Abschlussbezeichnungen „Bachelor Professional“ und „Master Professional“. Absolventen können nun ihr Qualifikationslevel schon im Namen ihres Abschlusses deutlich machen.

Mögliche Fortbildungsprüfungen der IHK Bonn/Rhein-Sieg finden Sie hier.