IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

managerSeminare Verlags GmbH

Neu in der Reihe lead&train: Die eigene Landkarte entdecken – Persönlichkeit entwickeln

Mit dem digitalen Microtraining-Baustein „Die individuelle Persönlichkeit analysieren mit Big Five“ von Renate Freisler und Katrin Greßer lernen Führungskräfte, mit sich und ihrem Team auf die unterschiedlichen Ausprägungen der im Modell beschriebenen Persönlichkeitsfacetten einzugehen und damit die Zusammenarbeit zu optimieren. Das Konzept mit praxisbewährten Wissens-Inputs ist soeben als dritter Teil der neuen Reihe lead&train im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Von einer Führungskraft werden über alle Branchen hinweg hohe Leadership-Kompetenzen verlangt. Ist es ein unlösbares Problem, wenn der Chef eher introvertiert geprägt ist und gegenüber Mitarbeitern eher verschlossen wirkt? Und wie kann man an den Beziehungen arbeiten? Mit den didaktisch aufbereiteten digitalen Wissens- und Selbstlern-Bausteinen des lead&train-Konzepts erfahren Führungskräfte mehr über ihre persönlichen Führungseigenschaften entlang der Big-Five-Faktoren, lernen diese, wo nötig, differenziert zu entwickeln, auf ihre Mitarbeiter im Team entsprechend einzugehen und sie auf ihre Aufgaben richtig einzustellen.

Ein „lead&train”-Baustein besteht in der Regel aus vier Elementen: Die Basisdatei bietet „Learning-Nuggets” zum Selbststudium mit kompakten Hintergrundinformationen, Modelldarstellungen und Führungsinstrumenten zum jeweiligen Thema. Des Weiteren erhält die Führungskraft zusätzliche Arbeitsunterlagen wie Checklisten, Fragebögen, Reflexions- und Strukturierungshilfen. Für den Wissenstransfer an Mitarbeiter und Team stehen PowerPoint-Sheets mit verdichteten Input-Inhalten zur Präsentation zur Verfügung sowie ein detaillierter Ablaufplan für einen halbtägigen Muster-Workshop zur gemeinsamen Erarbeitung der Inhalte.

Der Microtraining-Baustein „Die individuelle Persönlichkeit analysieren mit Big Five” nutzt das ursprünglich in der psychologischen Forschung entwickelte Modell der „Big Five“, das sich als Grundlage der meisten modernen Persönlichkeitstests durchgesetzt hat und auch im Recruiting-Bereich verwendet wird. Das Big-Five-Modell bildet ein Gerüst von Persönlichkeitsdimensionen, die unser Verhalten in Grundachsen zwischen geringer und hoher Ausprägung in nahezu allen Lebensbereichen beschreiben. Es sind dies: Extraversion, Neurotizismus, Offenheit, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit.

Zurück

Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Unternehmen

managerSeminare Verlags GmbH

Endenicher Straße 41
53115 Bonn
Tel.: +49 (0)2 28/ 977 91-
Fax: +49 (0)2 28/ 61 61 6
http://www.managerseminare.de