IHK-Jahrgangsbestenehrung 2019: Die besten 57 von 2.632

#GemeinsamFürFachkräfte

17.12.2019

Die besten 57 Auszubildenden mit ihren AusbildendenDie Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg hat in der Stadthalle Bad Godesberg 57 Auszubildende und ihre Ausbildungsbetriebe bei der Jahrgangsbestenehrung 2019 unter der Moderation von Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung der IHK, für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

IHK-Vizepräsident Peter Kuhne, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille und Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, zeichneten Auszubildende und Betriebe mit Urkunden aus. Die besten Azubis erhielten neben ihrer  Urkunde ein Schreibset sowie jeweils einen 200-Euro-Bildungsgutschein der  Weiterbildungsgesellschaft. „Ein guter Abschluss bildet das Fundament einen Arbeitsplatz zu finden, der Ihren Talenten entspricht und verschafft Ihnen ausgezeichnete Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten“, sagte IHK-Vizepräsident Peter Kuhne: „Bleiben Sie nach dem Einstieg ins Berufsleben weiterhin so engagiert und zielstrebig. Die Unternehmen brauchen Fachpersonal wie Sie: Jung, motiviert und sehr gut ausgebildet im dualen System durch Betrieb und Berufskolleg.“

Die Zukunftschancen seien angesichts des drohenden Fachkräftemangels für gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter besser denn je. 2.632 Auszubildende haben im Jahr 2019 ihre Ausbildung beendet - 2.002 in kaufmännischen und 630 in gewerblichen Berufen. 227 von ihnen haben die Abschlussprüfung mit „sehr gut“ bestanden. Darunter hat die IHK anhand der Punktzahl im Prüfungsergebnis die 57 Besten der Besten ermittelt - von A wie Automobilkaufmann bis W wie Werkstoffprüfer.

Jeweils zwei Jahrgangsbeste wurden von der Aldi GmbH & Co. KG (Sankt Augustin), Bayerische Motoren Werke AG (Bonn), Bundespolizei Fliegergruppe (Sankt Augustin), Kreissparkasse Köln, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Rhein-Sieg Netz GmbH (Siegburg) und der SER Solutions Deutschland GmbH (Bonn) ausgebildet. Für die Besten bedankte sich Marcel Clasen (Landesbester Auszubildender Kaufmann für Versicherungen und Finanzen) bei den Familien, Ausbildern und Lehrern.

Landesbeste aus dem Kammerbezirk bei der NRW-Ehrung: (in alphabetischer Reihenfolge) Florian Bahl (Fluggerätelektroniker), Anna Luisa Bücker (Kauffrau für Marketingkommunikation), Marcel Clasen (Kaufmann für Versicherungen und Finanzen), Sven Fürhoff (Elek

Foto oben: Landesbeste aus dem Kammerbezirk bei der NRW-Ehrung (in alphabetischer Reihenfolge): Florian Bahl (Fluggerätelektroniker), Anna Luisa Bücker (Kauffrau für Marketingkommunikation), Marcel Clasen (Kaufmann für Versicherungen und Finanzen), Sven Fürhoff (Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik), Mona Limbach (Süßwarentechnologin), Sabrina Lucia Masuth (Fachkraft für Lebensmitteltechnik), Fee Merlevede (Veranstaltungskauffrau), Malin Juliana Neumann (Fluggerätelektronikerin), Ricarda Schäfer (Sport- und Fitnesskauffrau), Rafael Schratz (Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung). - Den Landesbesten gratulierte Sven Schnieber (3.v.r.), Leiter Prüfungswesen bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg.