Dr. Starck & Co. GmbH

Dr. Starck-Unternehmensgruppe begrüßt 22 neue Auszubildende

22 neue Auszubildende freuen sich über ihren Start bei der Dr. Starck-Unternehmensgruppe. Geschäftsführer Michael Starck und die Ausbildungsleiter begrüßten sie am 1. August.

22 junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung beim Siegburger Haustechnik- und Industriedienstleister Dr. Starck & Co. GmbH angetreten. Die bundesweit präsente Unternehmensgruppe beschäftigt derzeit insgesamt 66 Azubis in 9 Berufsbildern rund um die Gebäude- und Umwelttechnik, die Isoliertechnik und den Rohrbau. Geschäftsführer Michael Starck begrüßte die Neulinge bei einem Betriebsrundgang und machte deutlich, worauf es ihm ankommt: „Leistung, gute Noten, die richtige Einstellung sowie ein angemessenes Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten sind Indikatoren für eine spätere Übernahme.“ 240 ihrer 530 Mitarbeiter hat die familiengeführte Starck-Gruppe selbst ausgebildet. „Wer bei uns lernt, ist zukunftssicher aufgestellt“, betonte der Firmen-Chef.

Mehr als 800 junge Menschen haben im Familienunternehmen bereits gelernt. Aktuell werden neun zukunftssichere Berufsbilder angeboten – vom Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik über den Elektroniker Energie und Gebäudetechnik bis hin zum Technischen Systemplaner. Für das kommende Jahr sind 20 neue Lehrstellen geplant. Interessenten, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, können bereits jetzt Kontakt aufnehmen.

www.dr-starck.de/ausbildung

Zurück