Miettex Service Meeß GmbH

Spende: 1500 Masken für die Caritas und 30.000 Masken für gemeinnützige Vereine

13.10.2020

Prokurist Roland Kemper (links) übergab Ende September 1500 Mund-Nasenschutz-Masken an den „Caritasverband Rhein-Sieg e.V, deren Mitarbeiterin Monika Vog sie in Empfang nahm.

Insgesamt 1500 Mund-Nasen-Schutzmasken wurden Ende September von der in Sankt Augustin ansässigen Miettex Service Meeß GmbH an den Caritasverband Rhein Sieg e.V. gespendet. Darüber hinaus stellt das Unternehmen weitere 30.000 davon für wohltätige Zwecke zur Verfügung. Dafür können sich ausschließlich gemeinnützige Vereine und Institutionen, die auch eine Spendenbescheinigung ausstellen können, auf der Homepage des Unternehmens eintragen.

 

Prokurist Roland Kemper überbrachte die zwei mit je 750 Masken gefüllten Kartons persönlich. Neben den Masken für die Caritas stellt die Miettex Service Meeß GmbH 30.000 weitere Mund Nasenschutz-Masken für wohltätige Zwecke zur Verfügung. Bedürftige Vereine und Institutionen können sich momentan unter miettexservice.de/aktuelles eintragen und so Masken erhalten. "Ich bin sehr dankbar für diesen Nachschub", bekundete Monika Vog, Leiterin der Stabstelle Fundraising der Caritas Rhein Sieg e. V. bei der Übergabe. Gebraucht würden aktuell unter den Bedingungen der Corona-Krise die Masken nicht nur für die Mitarbeitenden der Einrichtungen und Angebote, sondern auch für deren Kunden in vielen Alltagssituationen. "In den Altenheimen zum Beispiel haben wir einen hohen Bedarf, weil dort inzwischen auch die Bewohnerinnen und Bewohner eine Maske tragen. Dafür können wir die Spende sehr gut gebrauchen."

 

"Hilfe zu leisten, die direkt da ansetzt, wo sie nötig ist und bei der auch alles vor Ort ankommt, das hat sich die Miettex Service Meeß GmbH auf die Fahnen geschrieben", betonte Roland Kemper. Und in diesem Sinne sei für ihn und die von Inhaber Michael Meeß gespendeten Masken umgehend nach Empfängern gesucht worden, für die diese Spende eine wirkungsvolle Unterstützung sein könne.

 

"Die Entscheidung zur Spende von 30.000 Masken für lokale Einrichtungen ist durch Gespräche befördert worden, die Meeß im Rahmen vieler Gespräche mit seinen Mitarbeiten führen konnte. Die Coronakrise ist gerade für viele Vereine und Alltagshelden eine große Herausforderung. Durch das Wegfallen des Vereinslebens und der ehrenamtlichen Tätigkeiten ist vielen Menschen bewusst geworden, wie wichtig ihnen der Austausch unter Gleichgesinnten und die Hilfe anderer ist. "Die Miettex Service Meeß GmbH möchte daher aktiv das Miteinander fördern und Vereine und Institutionen unterstützen ihre Gemeinnützigkeit unter Einhaltung der Hygienevorschriften fortzuführen", so Geschäftsführer Meeß.

 

Im Zuge dessen stellt er Vereinen insgesamt 30.000 waschbare Mund-Nase-Masken* zur Verfügung. Neben der Caritas freuen sich beispielsweise auch schon der Verein Hilfe für bedürftige Kinder in Otjiwarongo aus Königswinter über 2000 gespendete Masken. Um so viele Vereine und Einrichtungen wie möglich zu unterstützen und um Missbrauch durch Privatpersonen zu vermeiden, dürfen nur gemeinnützige Vereine und Institutionen an der Aktion teilnehmen

 

**. **Voraussetzung zum Erhalt der Masken ist die Ausstellung einer Spendenquittung durch den Empfänger der Masken. Interessierte können sich unter dem u.g. Link dafür eintragen:

 

Zurück