IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Brexit – Aktueller Stand und Auswirkungen auf Export, Import, Transport und Dienstleistungserbringung

Veranstaltungsart/
Rubrik:
Infoveranstaltungen / Außenwirtschaft
Geschäftsbereich: International
Zur Veranstaltung: Die Verhandlungen zu einem geordneten Austritt des Vereinigten Königreiches treten seit geraumer Zeit auf der Stelle, müssen aber spätestens im November abgeschlossen sein, um zum 29. März 2019 in Kraft treten zu können.

Welche Auswirkungen der geordnete oder auch ungeordnete Austritt auf die Geschäftsmöglichkeiten unter geänderte Rahmenbedingungen für Unternehmen in den Bereichen Import & Export, der Erbringung von Dienstleistungen oder auch im Transportwesen haben wird, erläutert der Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer und die Brexit-Beauftragte des Hauptzollamts Köln in dieser Informationsveranstaltung.
Ort: IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Veranstaltungsbeginn: 10.12.2018 , 15:00 Uhr
Veranstaltungsende: 10.12.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.12.2018
10.12.2018, Brexit – Aktueller Stand und Auswirkungen auf Export, Import, Transport und Dienstleistungserbringung IHK Bonn/Rhein-Sieg

Ansprechpartner

 Photo
Armin Heider
Tel.: 0228 2284-144
Fax.: 0228 2284-225

Zusatzinformationen

Referent/Dozent: Dr. Ulrich Hoppe, Hauptgeschäftsführer, Deutsch-Britische Industrie- und Handelskammer Petra Hombach-Müller, Brexit-Beauftragte des HZA Köln, Hauptzollamt Köln, Zollamt Flughafen Köln/Bonn

Preis: 50,00

Webcode: 6492204