Fiskalisierung der Barkassensysteme - Umstellung auf zertifizierte Barkassensysteme ab dem Jahr 2020 und Kassennachschau

Inhalt

Bereits heute müssen elektronische Barkassensysteme eine manipulationssichere Dokumentation der Bargeldbuchungen zulassen. Ab dem Jahr 2020 ist sicher zu stellen, dass die technischen Sicherheitseinrichtungen (TSE), die in dem vorhandenen Kassensystem verwendet werden, von dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert wurden. Bereits begonnen haben die unangemeldeten Prüfungen der Finanzverwaltung bei Betrieben mit elektronischen Barkassen.

Steuerberater Uwe Rolef, VRT Linzbach Löcherbach und Partner, Bonn, wird praxisnah darstellen, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um mit den Anforderungen der Finanzverwaltung bezüglich der Vorhaltung eines elektronischen Barkassensystems zu genügen. Weiter wird er darstellen, worauf sich Unternehmen bei einer Kassennachschau durch die Finanzverwaltung einzustellen haben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig. Das Teilnehmerentgelt beträgt 30,00 € pro Person. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den Straßenbahnlinien 61 und 62 bis zur Haltestelle Königstraße, da wir keine Parkplätze am Haus vorhalten. Eine Parkmöglichkeit besteht in der Garage des Hotels Bristol, Prinz-Albert-Straße, die ca. 5 Minuten zu Fuß von unserem Haus entfernt ist.

Anmeldeschluss

13.09.2019

Bemerkungen

Es werden keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt

1568361600, 1568372400Fiskalisierung der Barkassensysteme - Umstellung auf zertifizierte Barkassensysteme ab dem Jahr 2020 und KassennachschauIHK Bonn/Rhein-Sieg

Anmeldung zur Veranstaltung

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
Veranstaltungs-Anmeldung
* = Pflichtfeld
captcha