Fuck-up Digitalisierung – Aus Fehlern lernen, damit aus Wunsch Realität wird?

Kurzinfo

Die Digitalisierung in den Unternehmen nach vorne bringen – das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative von DIHK und Industrie- und Handelskammern. Unter dem Motto "#GemeinsamDigital" bündeln die Partner ihre Online-Angebote rund um das Thema Digitalisierung. "Fuck-up Digitalisierung – Aus Fehlern lernen, damit aus Wunsch Realität wird?" ist eine kostenfreie Online-Veranstaltung der IHK Lübeck

Inhalt

Mantras wie "Digitalisierung ist Chefsache" oder "Deutschland darf bei der Digitalisierung nicht den Anschluss verlieren" kennen wir alle. Und obwohl die daraus resultierenden Veränderungsbedarfe in vielen Unternehmen auch schon erkannt bzw. identifiziert wurden, schreitet der digitale Wandel nur schleppend voran.

Eines scheint daher klar: Die Digitalisierung ist zwar in vielen Köpfen angekommen – es hapert aber häufig (immer) noch an der Umsetzung. Kein Wunder also, dass etwa 80 Prozent der Digitalisierungsprojekte nicht nach Plan laufen.

Doch warum ist das so? Was sind die häufigsten Fehler, die Digitalisierungsprojekte scheitern lassen? Welche Lehren können Unternehmen hieraus ziehen, um dem Wandel und die Digitalisierung zu meistern? Wie kann hier eine positive Fehlerkultur unterstützen und wie lässt sich diese im Unternehmen etablieren?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Webinar. Hier berichtet die Digital-Trainerin und GeZu 4.0 & KomKI Projektmanagerin Barbara Hilgert von gescheiterten Digitalisierungsprojekten sowie deren Learnings und gibt Impulse für geeignete Change-Prozesse.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

20220125T090000Z, 20220125T101500Z Fuck-up Digitalisierung – Aus Fehlern lernen, damit aus Wunsch Realität wird? s. Beschreibung