Karriere mit Lehre

Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung

21.01.2021

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn hat neue „Empfehlungen zur Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung“ veröffentlicht, die von der IHK-Organisation mit vorbereitet worden sind. Empfohlen wird u.a., die Zusammenarbeit zwischen den Bildungsbereichen zu fördern.

Die Durchlässigkeit ist der Schlüssel, um die berufliche Bildung attraktiver zu machen. Es gilt, den Akademisierungstrend bei der Berufswahl zugunsten des dualen Systems zu korrigieren. Denn beruflich qualifizierte Fachkräfte werden von den Unternehmen dringend benötigt.

www.bibb.de/dokumente