Länderschwerpunkt Indonesien

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg betreut schwerpunktmäßig den Standort Indonesien. Der Inselstaat Indonesien ist mit einem Bevölkerungswachstum von 0,9 % jährlich (2017 Prognose) derzeit der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Weitere Informationen zu Indonesien finden Sie auf den folgenden Seiten:

News
Wirtschaft und Außenhandel
Geschäftskontakte
Recht und Steuern
Messen/Veranstaltungen
Adressen & Links

 

Basisdaten

Auf der Suche nach neuen Wachstumsmärkten stoßen Wirtschaftsexperten immer öfter auf Indonesien. Derweil machen Unternehmen aus Asien bereits Nägel mit Köpfen: Sie investieren Milliarden an US-Dollar in die Wirtschaft des südostasiatischen Landes, die vor allem auf die Bedienung des Inlandsmarktes zielen. Mit einer stark konsumorientierten Bevölkerung von 265 Mio. und einem realen BIP-Zuwachs von jährlich rund 5 Prozent sind die Geschäftschancen enorm. Auch im Infrastrukturbereich tut sich viel. Quelle: gtai: http://indonesien.ahk.de

Ausführliche Infomationen in englischer Sprache über die einzelnen Regionen Indonesiens werden auf der Seite des Indonesia Investment Coordinating Board zur Verfügung gestellt.

 

Staatsbezeichnung

Republik Indonesien

Fläche2,02 Millionen km², größte Ausdehnung Nord-Süd 1.870 km, West-Ost 5.100 km, Gesamtlänge der Küsten 81.350 km
Bevölkerung271 Millionen Einwohner. Die dichteste Besiedlung auf der Insel Java (ca. 143 Millionen Einwohner auf 6,6 % der Gesamtfläche). Über 30 größere ethnische Gruppen. Die größten malaiischen Ursprungs, ca. 4 Millionen chinesischen Abstammung, weitere mit indischer, arabischer und melanesischer Herkunft.
Bevölkerungswachstum0,9 % (2017 gtai Prognose)
HauptstadtJakarta, ca. 10 Millionen Einwohner, Großraum Jakarta ca. 30 Millionen Einwohner
LandesspracheIndonesisch (Bahasa Indonesia)
StaatsformPräsidialrepublik
Staatsoberhaupt und RegierungschefPräsident Joko Widodo (seit 20.10.2014 wiedergewählt am 17.04.2019)
WährungIndonesische Rupiah (IDR)
Bruttoinlandsprodukt (nominal)

 
2016: 941    USD
2017: 1.015 USD
2018: 1.005 USD (Prognose)
2019: 1.067 USD (Prognose)

Pro-Kopf-BIP

 
2016: 3.600 USD
2017: 3.876 USD
2018: 3.789 USD (Prognose)
2019: 3.971 USD (Prognose)

 

 

 

Quelle: Auswärtiges Amt (www.auswaertiges-amt.de), Germany Trade & Invest (gtai) (www.gtai.de) und NRW.Invest Germany