IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg


Der Netzwerker: Heiko Oberlies

Menschen bilden und beraten - Teil 6

Der Netzwerker: Heiko OberliesZum Thema IT-Sicherheit stellen wir in unserer Serie einen Fachmann vor, der Unternehmer, Fachkräfte und Auszubildende berät: Heiko Oberlies, IT-Referent der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

„Das Internet ist nur ein Hype.“ Diesen Satz sprach Bill Gates 1993. Seinen Mitarbeitern trug er auf, sich um wichtigere Dinge zu kümmern. Heiko Oberlies gehörte damals nicht zu den Microsoft-Mitarbeitern. Das Internet hingegen kannte er bereits seit 1991 und wusste es schon damals zu schätzen. Gern erinnert er sich an die Zeit, als Modems noch wie Minions klangen und Geräusche wie „oing-ploing“ von sich gaben. „Gefühlt dauerte es mehrere Stunden, bis ein Textdokument übertragen wurde. Ein Foto oder einen Musiktitel hätte niemand über das Internet verschickt.“

Heute ist Heiko Oberlies IT-Referent bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Sein Aufgabenbereich wächst ähnlich schnell wie die Digitalisierung: Er berät die IHK-Mitgliedsunternehmen zu allen Fragen rund ums Internet. Er organisiert zahlreiche IT-Veranstaltungen (weitere Informationen dazu siehe PDF).

Und er ist Ambassador (Botschafter) des Digital Hub, also des Business-Centers, das Start-ups aus der ITK-Branche fördert und mit der regionalen Wirtschaft, Investoren sowie Wissenschaftlern vernetzt. Es kommt Oberlies zugute, dass er bereits zehn Jahre als IT-Projektmanager in der freien Wirtschaft arbeitete, bevor er 2001 zur IHK kam.

Kunden mögen keine Warteschleifen

Er kennt die Sicht der Unternehmen und kann wertvolle Tipps geben: „Die IT-Ansprüche der Nutzer ändern sich schneller als Unternehmen reagieren“, sagt er. „Kunden möchten von ihrem Smartphone aus in Echtzeit kommunizieren. Sie mögen weder Warteschleifen noch Anrufbeantworter. Unternehmen, die sich darauf einstellen, profitieren.“
Zu seinen typischen Beratungsthemen gehören:

  • Aufbau oder Verbesserung der Internetpräsenz.Unterstützung bei griffigen Domainnamen, internetgerechten Texten, fundierter, kostengünstiger Planung, Internetrecht (z.B. Urheberrechte und Impressumpflicht) sowie Sicherheit der eigenen Webseite (z.B. SSL-Verschlüsselung).
  • Datenschutz: Was ist nach EU-DSGVo (Europäische Datenschutz Grundverordnung) zu beachten, wenn Kundendaten erhoben, gespeichert, gelagert und weiterverarbeitet werden?
  • Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung: Tipps für ein gutes Ranking, SEO/SEA-Strategien für Social Media Marketing und Mobile Marketing.
  • IT-Sicherheit: Schutz der wichtigen Unternehmensdaten vor Verlust durch Viren, Trojaner oder Wirtschaftsspionage.

Wertvolle Kontakte

Heiko Oberlies schätzt nicht nur das Internet als weltweites Netzwerk. Er selbst pflegt ein persönliches Netz mit vielen Kontakten. In der rheinischen IT-Szene gibt kaum jemanden, den er nicht kennt.
„Als Ambassador des Digital Hub habe ich genau diese Aufgabe: Start-ups die Türen zu Unternehmen, Hochschulen und Institutionen zu öffnen“, sagt er.

Das gilt nicht nur regional, sondern auch bundes- und sogar weltweit: „Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat ihren Sitz in Bonn. Sie ist ein klassischer Lieferant für IT-Projekte aus dem Ausland. Für Start-ups sind Kontakte zur GIZ daher sehr wertvoll.“

Auch bei den Veranstaltungen, die Oberlies organisiert oder mitorganisiert, greift er auf sein weites Netzwerk zurück. Er spricht Referenten und Aussteller an und ist gleichzeitig Ansprechpartner für Unternehmen, die bei diesen IT-Veranstaltungen ausstellen möchten. Beim kommenden IT-Sicherheitstag NRW soll es sogar ins Darknet gehen – auch ein Netzwerk.

Ursula Katthöfer, freie Journalistin, Bonn

Persönliche Beratung zu IT-Sicherheit

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg bietet ihren Mitgliedsunternehmen einmal im Monat einen kostenfreien IT-Security Beratungsnachmittag an. Acht externe Unternehmensberater wechseln sich ab, um bei Fragen zur IT-Sicherheit weiterzuhelfen. Die Gespräche dauern 45 Minuten, eine verbindliche Voranmeldung ist notwendig unter www.ihk-bonn.de | Webcode 1719

Die Wirtschaft

Aktuelle Ausgabe

Ansprechpartner

Photo of Heiko  Oberlies

Tel.: 0228 2284-138
Fax.: 0228 2284-221