IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Flughafen Köln/Bonn GmbH

Über 2 Millionen Passagiere in den Ferien

Der Köln Bonn Airport rechnet zur größten Reisewelle des Jahres mit einer neuen Spitzenzahl. Erstmals werden in den Sommerferien über 2 Millionen Fluggäste erwartet. 2.020.000 Passagiere werden den Airport zwischen Ferienstart am 14. Juli und Ferienende am 29. August voraussichtlich nutzen. Das bedeutet ein Plus von fast 7 Prozent im Vergleich zu den Sommerferien des Vorjahres.

"Vor uns liegen die verkehrsreichsten Wochen des Jahres - darauf freuen wir uns wie in jedem Sommer besonders. Nachdem wir das erste Halbjahr 2017 bereits mit starken Zahlen abschließen konnten, stehen auch die Ferien mit der neuen Rekordzahl ganz im Zeichen des Wachstums", sagt Flughafenchef Michael Garvens.

Alleine am ersten Ferienwochenende (Freitag bis Sonntag) werden rund 127.000 Fluggäste über Köln/Bonn reisen, knapp 4 Prozent mehr als im Vorjahr. Zur Rückreisewelle am Ferienende (Freitag bis Sonntag) erwartet der Airport etwa 133.000 Passagiere und damit über 6 Prozent mehr als 2016.

Außerdem ist mit einem neuen Spitzentag zu rechnen: Rund 48.000 Fluggäste werden am 25. August in Köln/Bonn starten oder landen. Bisher liegt der Rekord bei 47.052 Passagieren am 9. Oktober 2016.

Das beliebteste Urlaubsziel ist wie schon in den vergangenen Jahren Palma de Mallorca. Es folgen klassische Sonnen- sowie Städtereiseziele, etwa die Kanaren, die türkischen Städte Istanbul, Antalya und Izmir, oder auch London, Wien, Zürich, Mailand, Barcelona und Lissabon.

Die Top 3 der Länder sind Spanien, die Türkei und Italien. Auf der Fernstrecke liegen die Dominikanische Republik, die USA und Kuba hoch im Kurs.

Zurück

Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Unternehmen

Flughafen Köln/Bonn GmbH

Postfach 980120
51129 Köln
Tel.: 02203/402440
Fax: 02203/402745
http://www.koeln-bonn-airport.de