IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

managerSeminare Verlags GmbH

Neues Lernspiel: Das Kommunikationsquadrat in Aktion

Cover des Spiels

Das bekannte Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun lässt sich nun auch via Brettspiel trainieren. Die Spieler erkennen typische Kommunikationshürden, entwickeln eigene Lösungsmuster und verbessern ihr Gesprächsverhalten im Alltag und Beruf. Das Serious Game, bestehend aus Trainerleitfaden, Teilnehmerunterlagen, Spielbrett und -figuren sowie jeweils 50 Äußerungs- und Dialogarten, ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Sachaussage? Appell? Selbstkundgabe oder gibt der Gesprächspartner einen unterschwelligen Beziehungshinweis? Im Alltag kann das so aussehen: Abteilungsleiter Müller beendet seine Ansprache an die Mitarbeiter mit den Worten: "Bei Fragen sprecht mich jederzeit gerne an." Antwort einer Mitarbeiterin: "Sie sind ja nie da!" Welche Botschaft kann Herr Müller nun aus dieser Äußerung heraushören? Der Bogen reicht vom blauen Sach-Ohr "Sie sind sehr viel unterwegs" über das grüne Selbstkundgabe-Ohr "Ich fühle mich alleingelassen" bis hin zur Kritik mit dem gelben Beziehungs-Ohr "Sie sind ein schlechter Chef!" oder dem roten Appell-Ohr "Seien Sie öfter in der Firma, damit Sie mitbekommen, was hier los ist!". Und auf welcher Ebene sollte Herr Müller auf die Äußerung seiner Mitarbeiterin reagieren, um zu einem wirklichen Verständnis ihres Anliegens zu gelangen?

Dies ist nur eins von 100 alltäglichen Beispielen aus dem Kommunikationsquadrat in Aktion und belegt, dass es doch einiger praktischer Übung bedarf, um mit allen vier Ohren zu hören sowie intuitiv wie konstruktiv auf der passenden Gesprächsebene zu antworten. Und zu genau diesem Zweck haben das Schulz von Thun Institut und die SchirrmacherGroup das wohl bekannteste Modell der Kommunikationspsychologie im deutschsprachigen Raum in ein ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Brettspiel umgesetzt.

Angeleitet von einem Spielleiter bzw. Trainer müssen 4 bis 16 Spielern in 2 bis 4 Teams in ständiger Interaktion Kommunikationsaufgaben lösen und im spielerischen Wettbewerb jeweils möglichst viele Kommunikationspunkte sammeln. Mit "Schnäbel", "Ohren" sowie "Ohren & Schnäbel" können drei Spielphasen durchlaufen werden, die für drei Schwierigkeitsgrade stehen und entweder einzeln oder aufeinander aufbauend gespielt werden. Die Spielzeit ist dabei absolut flexibel und wird von Trainer und Beteiligten vorab vereinbart.

Für den anleitenden Trainer beinhaltet die Box eine ausführliche Spielanleitung mit detaillierter Beschreibung des Ablaufs und Beispiellösungen sowie ausführlichen Hintergrundinformationen zur Einführung und Vertiefung des Kommunikationsmodells.

Zurück

Downloads

Unternehmen

managerSeminare Verlags GmbH

Endenicher Straße 41
53115 Bonn
Tel.: +49 (0)2 28/ 977 91-
Fax: +49 (0)2 28/ 61 61 6
http://www.managerseminare.de