IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
05.10.2018

Wir feiern mit: 200 Jahre Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn:

„Die Zukunft der Arbeit – Wirtschaft und Wissenschaft im Gespräch“ am 19.11.2018, 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Sitzungssaal, 1. OG

Digitalisierung ist das Schlagwort, mit dem wir unsere Zukunft umschreiben. Die Digitalisierung umfasst das gesamte Arbeitsleben. Das Fortschreiten der Digitalisierung hat Einfluss auf die Weiterentwicklung des heute bekannten Arbeitsrechts. Schon heute erkennen wir, dass durch die Flexibilisierung von Arbeitszeiten bestehende gesetzliche Regelungen zum Arbeitnehmerschutz an ihre Grenzen kommen. Auch die Plattformökonomie wird die Arbeitsprozesse verändern und Fragen aufwerfen. Darüber hinaus werden durch den demographischen Wandel neue Regelungen notwendig werden, um auch älteren Menschen die Teilhabe am Arbeitsmarkt zu gewährleisten.

Worauf sich Arbeitgeber künftig einzustellen haben, werden Prof. Dr. Raimund Waltermann, Universität Bonn, Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit sowie Prof. Dr. Hilmar Schneider, Leiter des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn, darstellen. In der Diskussion sollen Handlungsspielräume und Perspektiven für die Zukunft praxisnah erörtert werden.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt online über die Homepage der IHK Bonn/Rhein-Sieg www.ihk-bonn.de unter dem Webcode 6492198



Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Detlev  Langer

Tel.: 0228 2284-134
Fax.: 0228 2284-222