IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
21.11.2017

Ein Deal mit Folgen…

Neues KiTa-Booklet entsteht durch soziales Engagement

Erste umgesetzte Kooperationsvereinbarungen gibt es vom Marktplatz Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg zu verzeichnen. So hat das Familienzentrum Drachenhöhle sein neues KiTa-Booklet präsentiert. Im Booklet gibt es detaillierte Informationen zur KiTa und den Angeboten des Familienzentrums zum nach lesen.  Einen bunten Eindruck von den Angeboten bekommt der Leser durch Fotos aus dem KiTa-Alltag und den Aktionen des Familienzentrums. "Ohne den Marktplatz wäre die Realisierung nicht gelungen", sagt IHK-Pressesprecher Michael Pieck. Denn sowohl Layout als auch der Druck gingen auf Vereinbarungen beim Marktplatz zurück, der einmal jährlich durch die IHK und die Stadt Bonn organisiert wird.  Die Veranstaltung bietet kleinen und mittelständischen Firmen die Möglichkeit sich sozial zu engagieren und  ihre Dienstleistungen gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug bieten die sozialen Einrichtungen den Firmen Gegenleistungen an,  wie z.B. das Basteln von Weihnachtskarten, ohne dass Geld fließt. 

Durch das Engagement der  Firma Projekt XXL (Projektservice Schwan) aus Meckenheim und der Firma Borschel Media aus Bonn konnte das neue KiTa-Booklet erstellt werden. Ein besonderer Dank gilt der Auszubildenden Frau Lisa Kayser der Firma Projekt XXL, die für das Layout zuständig war. Mit einer Stückzahl von 100 soll der Bekanntheitsgrad des Familienzentrums in Niederbachem gesteigert werden und Interessenten eine guter Überblick über das Leistungsspektrum der Einrichtung gegeben werden.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Michael  Pieck

Tel.: 0228 2284-130
Fax.: 0228 2284-124