IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
05.04.2011

Wolfgang Grießl ist neuer Präsident

Vollversammlung ernennt Dr. Ernst Franceschini zum Ehrenpräsidenten

Wolfgang Grießl ist neuer Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Die Vollversammlung hat ihn zum Nachfolger von Dr. Ernst Franceschini gewählt.

Außergewöhnliche Verdienste um die regionale Wirtschaft

Grießl ist geschäftsführender Gesellschafter des Bonner ITK-Unternehmens Phoenix Software GmbH. Dr. Franceschini wurde für sein außergewöhnliches Engagement für die regionale Wirtschaft zum Ehrenpräsidenten der IHK Bonn/Rhein-Sieg ernannt.

Fast 40 Jahre ehrenamtliche Arbeit

Der 1940 in Wien geborene Dr. Franceschini ist Komplementär der Grafschafter Krautfabrik Josef Schmitz KG in Meckenheim. Mit großem Erfolg hat er sein Unternehmen, das süße Brotaufstriche produziert, zum Marktführer im Bereich des Rübenkrauts geführt. 1972 wurde Dr. Franceschini als Geschäftsführer der Grafschafter Krautfabrik in die Vollversammlung der IHK Bonn/Rhein-Sieg gewählt, der er bis heute angehört. Am 12. März 1986 wurde er in das Präsidium berufen und am 14. Februar 2002 zum Präsidenten der IHK gewählt. Seit 1976 bis zu seiner Wahl zum Präsidenten war er Mitglied und später auch Vorsitzender des Haushalts- und Rechnungsprüfungsausschusses der Kammer.

Nachfolger aus der ITK-Branche

2002 wurde Grießl in die Vollversammlung der IHK gewählt, 2007 in das Präsidium. Er ist u. a. seit 2003 Mitglied des Berufsbildungsausschusses, den er alternierend mit dem Arbeitnehmervertreter seit 2006 leitet. Das IT-Forum der IHK wurde von Wolfgang Grießl initiiert. Sein 1980 gegründetes Unternehmen hat sich auf IT-Projekte in den Bereichen ERP und CRM spezialisiert. Der gesellschaftliche Wandel ist Gegenstand seiner unternehmerischen Projekte, deren Ziel es ist, mit Internet und Videokommunikation den älter werdenden Bevölkerungsteilen Teilhabe und erste, schnelle medizinische Versorgung oder Pflege zu gewährleisten.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Michael  Pieck

Tel.: 0228 2284-130
Fax.: 0228 2284-124