Kaffeekontor Bongusta

Neue Bonner Kaffeesorte: Mit jeder Packung eine Spende an den Bunten Kreis Bonn

Kaffee Bonn spendet für den Bunten Kreis

Bonner Kaffeegenießer können sich freuen. Bonn hat seine eigene Kaffeesorte bekommen: Kaffee Bonn. Der Kaffee schmeckt nicht nur sehr gut - wie Besucher auf der Kennlern-Veranstaltung bei "Thalia Bonn" beurteilten, sondern mit jeder Packung geht eine feste Spende an den Bunten Kreis Bonn, ein soziales Projekt in Bonn für die Gesundheit kranker Kinder.

Der Rohkaffee stammt aus Äthiopien, dem legendären Mutterland der Arabicapflanze und wird nachhaltig angebaut, fair direkt gehandelt und schonend trommelgeröstet, bestätigen Thomas Schmidt und Barbara Stiller vom Team von Kaffeekontor Bongusta.

Die Etiketten der Packungen zeigen Stadtansichten des Bonner Künstlers Jan Künster. So erfreuen die Packungen auch Bonns Gäste als Souvenir.

Kaffee Bonn wird als Filterkaffee- und Espressoröstung in verschiedenen Packungsgrößen angeboten. Weitere Infos unter dem u.g. Link

Zurück