Meavision Media GmbH

Beethoven on Tour: Eine filmische Entdeckungsreise

02.03.2020

Das Entpacken des Original-Hörrohrs zur Testausstellung von „BTHVN on Tour“.

Mitten im Beethoven-Jubiläumsjahr kommt mit dem Beethovenfest im März auch die weltweite Wanderausstellung "BTHVN on Tour" nach Bonn. Die Bonner Filmproduktion Meavision Media GmbH blickt mit einem spannenden Making Of hinter die Kulissen dieses Ausstellungsprojekts, das nun Besucher aus aller Welt im Foyer der Oper Bonn bewundern können.

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven hat die Deutsche Post DHL gemeinsam mit dem Beethoven-Haus Bonn die Roadshow "BTHVN on Tour" entwickelt. Ihre Entstehungsgeschichte porträtieren die Bonner Filmemacher der Meavision mit einem eindrucksvollen Film, der spannende Einblicke bietet: Von der Konzeption über die Werkstattphase bis hin zum Verpacken der kostbaren Exponate im Beethoven-Haus Bonn.

Die Ausstellung ermöglicht besonders über die Schlüsselexponate des Hörrohrs und des Porträts von Andy Warhol einen faszinierenden Zugang zu Beethoven. "Diese sind eine Art Türöffner zu Beethovens Leben und Werk", verdeutlicht Malte Boecker, Direktor Beethoven-Haus Bonn, im Film. Andy Warhol transformiert den Helden klassischer Musik zu einem modernen Pop-Künstler. Das Hörrohr hebt ein Merkmal hervor, das Beethoven so faszinierend macht. Denn er hat Musik erschaffen, obwohl er sein Werk kaum hören konnte."

Die Weltreise der "BTHVN on Tour" nahm 2019 im Gewandhaus-Orchester Leipzig ihren Anfang und tourt mit DHL insgesamt rund 50.000 km zu einigen der renommiertesten Konzerthäusern der Welt. Zu den Stationen zählen Los Angeles, New York, Cincinnati, Boston, London, Warschau und natürlich auch Beethovens Geburtsstadt Bonn.

Zurück