BOFA-Doublet GmbH

Mobile Hygienewände als Spuckschutz: Sortiment erweitert

09.04.2020

Die BOFA-Doublet GmbH steht, wie viele andere Unternehmen auch, im Moment vor besonderen Herausforderungen. Normalerweise ist das Unternehmen auf die Produktion und Installation von Werbetechnik spezialisiert. Die Außenwerbung ist jedoch momentan das, woran die Kunden am meisten sparen.

Es ist wichtig, dass schnell reagiert wird. Mobile Hygienewände, sogenannte Spuckschutze, gehören schon seit langer Zeit in das Sortiment des Mutterkonzerns Doublet in Frankreich. Deswegen war der Schritt für die BOFA auch nur ein kleiner Schritt und das vollständige Sortiment von Schutz und-Präventionsprodukten konnte schnell eingeführt werden. Als eines der ersten Unternehmen hat die BOFA das gesteigerte Bedürfnis nach mehr Schutz vor der Ansteckungsgefahr wahrgenommen und konnte die Kunden von Anfang an schnell und zuverlässig mit den entsprechenden Produkten ausstatten. „Besonders all die Alltagshelden, die im Face-to-Face Kontakt die Stellung halten, können wir hiermit unterstützen.“, so Pias.

Zurück