IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
29.08.2017

Aktion: „Einstellungssache – JOBS für Eltern“

Am 4. September schaltet das jobcenter rhein-sieg unter der Rufnummer  02241-3978 112 von 09:00 bis 17:00 Uhr eine Service-Line für alle Unternehmen und Betriebe der Region. Die Spezialistinnen und Spezialisten aus des jobcenter eigenen Arbeitgeberbetreuung sowie die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt informieren zu:

- Fördermöglichkeiten von Arbeitgebern bei Einstellung langzeitarbeitsloser Menschen
- familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen und zu
- Voraussetzungen und Nutzen von Teilzeit-ausbildungen

Zum vierten Mal startet die Bundesagentur in Kooperation mit den Jobcentern die Aktion: Einstellungssa-che – Jobs für Eltern. Ziel ist es, Eltern, die von Grundsicherungsleistungen abhängig sind, in Arbeit zu bringen. Eltern, die in Lohn und Brot stehen sollen damit ihren Kindern Vorbild sein und den Wert des Lernens und Arbeitens begreifbarer machen.

Auch in diesem Jahr werden rund 600 Kinder aus Familien in der Region, die Grundsicherungsleistungen beziehen mit der Schule beginnen. Ziel sowohl von den Agenturen von Arbeit als auch von den Jobcentern ist es, den Übergang von Schule in den Beruf für die Schülerinnen und Schüler so leicht wie möglich zu machen. Dazu gehören in erster Linie ein stabiles Wertesystem und ein geregelter Tagesablauf, welches beides bestenfalls im Elternhaus vorgelebt wird.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Michael  Pieck

Tel.: 0228 2284-130
Fax.: 0228 2284-124