IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
10.10.2017

Deutsche Welle (DW) Bonn ratifiziert KURS-Kooperationsvereinbarung mit dem Nell-Breuning-Berufskolleg (NBBK) Bad Honnef

Seit Jahren kooperiert die Deutsche Welle (DW) in Bonn mit dem Nell-Breuning-Berufskolleg (NBBK) in Bad Honnef. Die vielfach erprobte Zusammenarbeit mündet nun in einer KURS-Lernpartnerschaft, die heute in Bad Honnef im Rahmen einer Feierstunde ratifiziert wird. Für beide Lernpartner ist es die erste KURS-Kooperationsvereinbarung. Aber die DW hat bereits einige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Schulen und auch das NBBK in Kooperation mit verschiedenen anderen Unternehmen.

Die Kooperationsvereinbarung beinhaltet nicht nur Betriebserkundungen und das Angebot verschiedener Praktika. Die Experten und Fachkräfte des Unternehmens leisten im Unterricht mit ihrem Knowhow zu ausgewählten Themen einen wertvollen Beitrag.

Der Schulleiter Dr. Ingo Benzenberg begrüßte die Gäste der Ratifizierungs-veranstaltung und hob die Bedeutung dieser Lernpartnerschaft hervor: "Wir freuen uns, dass es unseren Absolventen mit dieser Kooperation ermöglicht wird, sich für eine Tätigkeit in einem öffentlich-rechtlichen Unternehmen zu sensibilisieren und ihr Interesse zu wecken. Für uns gilt es, den erfolgreichen Übergang der jungen Erwachsenen von der Schule in das Berufsleben mit Blick auf eine bewusste Lebensplanung zu unterstützen".

Gerd Vengels, Personalleiter DW, betonte ebenfalls die Bedeutung dieser Lernpartnerschaft: "Es freut mich sehr, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit nun auch mit einer offiziellen Kooperationsvereinbarung zu besiegeln. Zum Selbstverständnis der Deutschen Welle gehört es, junge Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in den Beruf zu begleiten und zu unterstützen. So konnten wir im aktuellen Ausbildungsjahrgang zwei jungen Menschen mit Behinderung einen regulären Ausbildungsplatz anbieten. Wir sind hoch motiviert, zusammen mit dem Nell-Breuning-Berufskolleg auch in Zukunft wichtige Inklusionsthemen weiter voranzutreiben und zu intensivieren."

Im Anschluss an die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung erfolgte der Austausch der beiden Urkunden für die Schule und das Unternehmen. Für die Bonn/Rhein-Sieg übernahm dies Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung. Die zweite Urkunde überreichte Anja Möller für die Bezirksregierung Köln.

Musikalisch wurde die Feierlichkeit durch drei schwungvolle Beiträge der aus Lehrern und Schülern des NBBK bestehenden Schulband bereichert.

Diese KURS-Lernpartnerschaft wird von Vera Kussl-Ebisch, KURS-Koordinatorin beim KURS-Basisbüro im Rhein-Sieg-Kreis begleitet. Alle Beteiligten werden sich in einem Jahr erneut treffen, die gemeinsamen Projekte rückblickend bewerten und weitere Aktivitäten planen.

Ansprechpartner:

Nell-Breuning Berufskolleg
Dr. Ingo Benzenberg, Schulleiter
Tel.: 02224 - 951-120
E-Mail: benzenberg(at)nbbk-bad-honnef.de

Deutsche Welle Bonn
Claudia Schmidt, Schwerbehindertenvertretung
Tel.: 0228 - 429-2659
E-Mail: claudia.schmidt(at)dw.com

KURS-Basisbüro beim Schulamt für den Rhein-Sieg-Kreis
Vera Kussl-Ebisch, KURS-Koordinatorin
Tel.: 02241 - 133089
E-Mail: vera-kussl-ebisch(at)kurs-koeln.de

 

 


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Jürgen  Hindenberg

Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung
Tel.: 0228 2284-146
Fax.: 0228 2284-224