CONET Technologies Holding GmbH

15 junge Menschen starten Ausbildung

Die CONET-Auszubildenden 2019 (v.l.n.r. hinten): Lukas Baum, Lara Ullrich, Andre Kurz, Thorben Köller, Stefan Felder, Niclas Neßhöver, Jan Peter Stöcker, Alexander Zink; (v.l.n.r. vorne): Maximilian Henning, Naomi Nöckel, Christina Adamec, Max Döge, Vanessa Böhm, Julia Kreft, Justin Zanas

15 Auszubildende in den Bereichen Fachinformatik und Büromanagement starteten am 1. August bei dem IT-Berater CONET. Seit 2017 bietet CONET auch das ausbildungsbegleitende Studium Wirtschaftsinformatik an, für diese Ergänzung entschieden sich in diesem Jahr drei der angehenden Fachinformatiker.

„Wir sind stolz auf unsere überdurchschnittlich hohe Ausbildungsquote. Zur Zeit bilden wir 43 Auszubildende aus“, berichtet CONET-Geschäftsführerin Anke Höfer. „Als mittelständisches IT-Haus ist es uns wichtig, das Interesse an den sogenannten MINT-Fächern zu fördern und eine bestmögliche Ausbildung zu bieten.“

2019 erhielt das IT-Beratungshaus die Auszeichnung TOP AUSBILDUNG in Anerkennung seiner führenden Ausbildungsqualität. Seit 2018 ist CONET Partner des zdi-Netzwerks :MINT im Rhein-Sieg-Kreis.

Zurück