Qualität aus Indonesien

Nahrungsmittel, Halb- und Fertigwaren importieren

Inhalt

Die hohen Standards der Urlaubsregionen auf Bali sind international bekannt und auch der Erfolg des weltweit größten Exporteurs von Palmöl untermauert die Erfüllung internationaler Standards.  Darüber hinaus entsprechen zahlreiche indonesische Produkte unterschiedlichster Branchen höchsten Qualitätsstandards, die mit anderen asiatischen Ländern wie beispielweises China zunehmend im Wettbewerb stehen.

In dem Webinar „Qualität aus Indonesien“ wird nach einer Einführung durch den Generalkonsul Acep Somantri zur aktuellen Wirtschaftslage Indonesiens und den Geschäftsbeziehungen zwischen Indonesien und Deutschland die Leiterin des Indonesia Trade Promotion Centers Hamburg (ITPC), Frau Risnawaty, die Bandbreite indonesischer Exportprodukte von pflanzlichen Erzeugnissen über Textilien bis zu Elektroartikeln aufzeigen und deren USPs herausstellen.

Während und nach dem Webinar besteht die Möglichkeit zu Rückfragen an die Referenten. Die Vorträge des Generalkonsuls und der Leiterin des ITPC werden in englischer Sprache gehalten.

Grußwort
Acep Somantri, Generalkonsul des Generalkonsulats der Republik Indonesien, Frankfurt

Von pflanzlichen Produkten über Textilien bis zu Elektroprodukten:Das breite Spektrum indonesischer Exportprodukt
Frau Risnawaty, Leiterin des Indonesia Trade Promotion Center (ITPC) Hamburg

Natürliche Zutaten für Lebensmittel, Pharmazie und Kosmetik aus Indonesien – mit Unterstützung des Import Promotion Desk zur Einhaltung hoher Qualitätsstandards
Andreas Gemählich, Expert Sourcing & Markets, Import Promotion Desk (IPD),  Bonn

Tee aus Indonesien: Erfahrungsbericht der TeeGschwendner GmbH
Daniel Mack, Tea-Taster & Einkäufer TeeGschwendner GmbH, Bonn

20201203T090000Z, 20201203T110000ZQualität aus Indonesiens. Beschreibung