IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
06.05.2019

Vom Riesenhype zur Realität

#GemeinsamDigital Forum ITK innovativ am 20. Mai

Das Forum ITK innovativ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und der Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH befasst sich unter dem Motto "Vom Riesenhype zur Realität: Neue Technologien auf dem Prüfstand" mit dem aktuellen Stand neuer digitaler Technologien. Die Veranstalter ziehen gemeinsam mit dem Partner Fraunhofer-Institut für angewandte Informationstechnik FIT eine Zwischenbilanz. Die Expedition ITK innovativ findet am Montag, 20. Mai, 19 Uhr, im Fraunhofer-Institut FIT, Schloss Birlinghoven, Konrad-Adenauer-Straße, 53754 Sankt Augustin statt.

Viele neue Technologien, die auf den Expeditionen für Unternehmen in die digitale Welt von morgen präsentiert wurden, haben zu einem regelrechten Hype geführt. So wurde mit der Veröffentlichung der Google Glass erwartet, dass bald alle mit Datenbrille ihre Arbeit erledigen. Blockchain und Kryptowährungen versprachen das Ende der Banken und Notare. Mit Siri, Alexa, Pepper und Co. geht entweder die Furcht einher, dass wir uns Spione ins Haus holen oder die Hoffnung, dass sich bald jeder seinen eigenen Butler leisten kann. Mit Uber, dem Deutschlandticket und e-Tretrollern werden neue Verkehrskonzepte die Luftverschmutzung abbauen und gleichzeitig das Pendeln einfacher und schneller machen.

Zum Auftakt des Forums werden Experten des Fraunhofer-Instituts FIT in aller Kürze den Stand der neuen Technologien erläutern, aber auch die oft verfehlten Erwartungen beleuchten: Assistenzsysteme (Professor Wolfgang Prinz), Mobilität (Dr. Karl-Heinz Krempels), Virtual Reality/Augmented Reality (Dr. Leif Oppermann) und Blockchain (Clemens Putschli). Anschließend wird mit den Teilnehmern diskutiert, wie sie auf die neuen Technologien reagieren, welche Erwartungen bei ihnen geweckt wurden und wie sie über die aktuelle und zukünftige Nutzung denken. Im Workshop geht es darum, ob nach den verheißungsvollen Ankündigungen die tatsächlichen Entwicklungen vorstellbar waren. In einer zweiten Workshop-Runde stehen nach einem jeweiligen Start-Impuls die Vorstellungen und Erwartungen der Teilnehmer an die künftige Weiterentwicklung der Technologien im Vordergrund. Nach einer abschließenden Diskussion im Plenum ist Austausch und Vernetzung beim "get together" angesagt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldung über eventbrite https://itk_innovativ_2019-05.eventbrite.de, per E-Mail an heike.ollig(at)synergie-vd.de, oder über www.ihk-bonn.de, Webcode 6491799. Der Kostenbeitrag beträgt 15 Euro pro Person inklusive Getränke und Imbiss.


Downloads

Zu dieser Meldung existieren keine Downloads.

Ansprechpartner

Photo of Michael  Pieck

Tel.: 0228 2284-130
Fax.: 0228 2284-124