Corona Aktuell - mehr auf   Facebook und   Twitter

AB HEUTE: Impfangebot für Beschäftigte im Einzelhandel und Drogeriemärkte

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) hat per Erlass den weiteren Impffahrplan für die kommenden Wochen festgelegt. Ab heute (6. Mai) können demnach unter anderem auch Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel sowie in Drogeriemärkten einen Impftermin in den Impfzentren vereinbaren.

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz in KMU

Webinar am 11. Mai 2021 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg möchte Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen und nachhaltigen IT-Nutzung unterstützen und Ihnen auch durch die Diskussion Ihrer individuellen Fragen helfen, die Vorteile der Digitalisierung ganz auszuschöpfen. Für eine effektive Interaktion teilen Sie uns gerne Ihre Bedürfnisse u. Herausforderungen bezüglich Green IT vorab mit.
 

"Industriepositionen Klimaschutz und Nachhaltigkeit der IHK Bonn/Rhein-Sieg"

Beteiligungsverfahren bis zum 24. Mai 2021 offen

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen für die Industrie. Zur Umsetzung der ambitionierten politischen Ziele benötigt diese angemessene Rahmenbedingungen. Beteiligen Sie sich an den „Industriepositionen Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ der IHK Bonn/Rhein-Sieg noch bis zum 24. Mai 2021.

Wahl der Vollversammlung 2021

Zuordnung zu einer Wahlgruppe kann überprüft werden

Die Wählerlisten können vom 4. Mai 2021 bis zum 10. Mai 2021 innerhalb der Öffnungszeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg durch einen Wahlberechtigten oder einen Bevollmächtigten nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0228 2284-332 eingesehen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Wahlgruppe telefonisch oder in Textform zu erfragen. Telefonische Auskünfte hierzu werden erteilt unter 0228 2284-332. Wenn man in einer anderen als der zugeordneten Wahlgruppe wählen möchte, kann ein Antrag bis zum 17.05.2021 gestellt werden.

IHK lädt zum virtuellen Frühjahrsgespräch am 10. Mai, 18 Uhr, ein

#GemeinsamUnternehmen Dr. Joachim Stamp als Gastredner

Der stellvertretende Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Joachim Stamp, spricht dabei über die Situation der nordrhein-westfälischen Wirtschaft. Eine Anmeldung zum Frühjahrsgespräch ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist unter www.streamzugang.de/ihkbonn möglich.

Mitgestalten und Verantwortung übernehmen: das Ehrenamt

Neue Serie von Porträts #GemeinsamGestalten

Nahezu 2.000 Menschen aus der Wirtschaft engagieren sich in ihrer IHK, investieren Zeit und Energie, übernehmen Verantwortung und wirken an der Gestaltung der Wirtschaftsregion mit. Und das Beste: Sie tun das ehrenamtlich!

Wie man sich engagieren und was man damit bewegen kann, das zeigen wir in den kommenden Monaten in einer Serie von Porträts. Folge drei: Michael Tänzer.

IHK bis 14. Mai 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen

Ausgenommen sind bereits anberaumte Prüfungen und Schlichtungen unter AHA-Bedingungen

Die IHK bleibt weiter bis zum 14. Mai 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Einzige Ausnahmen sind bereits anberaumte Prüfungen und Schlichtungen, die weiterhin stattfinden werden. Wir sind aber weiterhin telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

 

Neues Gigabit-Förderprogramm geht an den Start

Mit dem neuen Förderprogramm soll zukünftig auch in Gebieten ein geförderter Glasfaserausbau ermöglicht werden, in denen eine Internet-Versorgung unter 100 Mbit/s („graue Flecken“) verfügbar ist. Bisher waren Breitbandfördermaßnahmen nur in Gebieten möglich, die mit maximal 30 Mbit/s („weiße Flecken“) versorgt waren.

Appell für Home-Office und Tests von Mitarbeitenden

IHK unterstützt Anschreiben der Bundesstadt Bonn an die Unternehmen

Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner und Stadtdirektor Wolfgang Fuchs appellieren in einem Schreiben an die Bonner Unternehmen, so viel Home-Office wie möglich umzusetzen (anzubieten, aber auch durchzusetzen im Unternehmen) und da wo dies nicht möglich ist, Tests für die Mitarbeitenden zu beschaffen. Die IHK unterstützt dies und ruft dementsprechend ihre Unternehmen dazu auf.

Merkblatt und Grafik zu Hilfen in der Coronakrise

Ständige Aktualisierung

Mit einem Merkblatt und einer dazugehörigen Grafik fasst die IHK Hilfen für Unternehmen in der Coronakrise zusammen. Es wird laufend aktualisiert etwa durch die neuen Soforthilfen von Bund und Land.