Sustainable Finance / Taxonomie

Mit der Taxonomie wird Finanzmarktakteuren eine Richtschnur für die Nachhaltigkeitsbewertung geliefert. Sie beinhaltet konkrete und produktbezogene Kriterien, anhand derer Unternehmenstätigkeiten als nachhaltig bzw. nicht nachhaltig eingestuft werden. So werden künftig z.B. Umwelt- und soziale Unternehmensführungsaspekte von den Finanzinstituten im Rahmen der Berichtspflicht offengelegt werden müssen.

Seit 2022 sind auch große Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern von der Berichtspflicht zur Taxonomie betroffen. Aber auch kleinere Unternehmen können im Rahmen der Wertschöpfungskette oder durch Anforderungen der Finanzinstitute dazu aufgefordert werden, Angaben zur eigenen Nachhaltigkeit zu machen. Auswirkungen dieser Kriterien bei der Kreditvergabe sind künftig zu erwarten. Eine künftige Ausweitung der Berichtspflichten auf einen breiteren Unternehmenskreis ist seitens der EU-Kommission denkbar.

Folglich müssen Unternehmen mit steigendem Aufwand für die Berechnung und Offenlegung der Taxonomie-Compliance rechnen. Betriebe sind also gut beraten, sich zudem frühzeitig mit dem Thema Taxonomie und in diesem Zusammenhang mit ihren Banken auseinanderzusetzen. 

Überblick Finanzierung und Berichtspflichten (Taxonomie und die geplante Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD))
 

Link zum EU Taxonomy Compass (englisch)

Der Leitfaden „Sustainable Finance – Auswirkungen auf die Finanzierungssituation kleiner und mittlerer Unternehmen“  der IHK Darmstadt steht hier zum Download bereit: Leitfaden „Sustainable Finance. 

Die IHK für Münchenund Oberbayern hat einen Leitfaden veröffentlicht: In 5 Schritten zum Erfolg: Nachhaltigkeitsberichtserstattung für KMUs der IHK München. 

Interview mit Stefan Hirschmann, VÖB-Service GmbH über Sustainable Finance

"Die EU-Taxonomie wird für die Betriebe weitreichende Folgen haben" - DIHK-Experte Julian Schorpp im Interview mit "Wirtschaft in Mainfranken"

IHK NRW informiert im "Up Date" zu aktuellen Trends sowie Vorhaben aus Landes- und Bundespolitik im unternehmerischen Umfeld:  IHK-NRW UP-Date: Sustainable Finance

Worauf zielt die Europäische Union, wie kann ich mich schon heute vorbereiten und worauf muss ich mich einstellen: Link zum Beratungsleitfaden: "Green Deal: Impulse für Unternehmer" der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar.