Digitalisierung und IT-Sicherheit

Initiativen, Projekte, Beratung, Förderung und Veranstaltungen

Das Thema Digitalisierung und damit in Zusammenhang IT-Sicherheit ist ein Dauerbrenner in der Wirtschaft. Wie reagiert man als KMU auf die heutigen Anforderungen und Bedrohungen richtig? Welche Maßnahmen müssen auch auf Basis der technischen Entwicklung Stichwort "Mobilität der Daten" ergriffen werden? Welche gesetzlichen Anforderungen sind zu erfüllen? Welches Know-how muss im eigenen Unternehmen aufgebaut und gepflegt werden? Wie sieht das passende Digitalsierungs-/Sicherheitskonzept für das eigene Unternehmen aus?

Diese und weitere Fragen treiben heute Unternehmen auf der Suche nach einem entsprechenden individuellen Konzept mit den richtigen Rahmenbedingungen und dem richtigen Budget um. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen daher Links, Dokumente und Informationen zur Verfügung, die Sie bei der Beantwortung dieser Fragen unterstützen sollen. Gerne stehen wir auch für eine persönliche, kostenfreie und unverbindliche Beratung zur Verfügung. 

Sprechen Sie mich gerne an!


Herzliche Einladung zum IT-Sicherheitstag NRW 2022

Cyber-Attacken, Datenschutz und Mitarbeiter-Sensibilisierung... welche Themen müssen Unternehmen im Blick haben, um beim IT-Notfall bestmöglich vorbereitet zu sein und richtig reagieren zu können? Informationen, praktische Tipps, Hilfestellungen und ein Netzwerk von Experten und Anbietern bietet der IT-Sicherheitstag NRW der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, des Westdeutschen Handwerkskammertages sowie dem Kompetenzzentrum Digital.Sicher.NRW.

  • HYBRID - SIE HABEN DIE WAHL: Sie können Sie den Infotag vor Ort erleben oder virtuell die Vorträge live am Arbeitsplatz verfolgen.
  • NEU: Die Teilnahme am IT-Sicherheitstag NRW ist kostenfrei. Eine Registrierung ist erforderlich. Die Teilnahme ist begrenzt.
  • AUCH FÜR ANBIETER UND DIENSTLEISTER: Informieren Sie sich unter Aussteller/Partner über Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten

Download des Programmflyers 

Anmeldung, Weitere Informationen und Rückschau auf vergangene Veranstaltungen unter: www.it-sicherheitstag-nrw.de 

Wir freuen uns schon heute über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme.


Digitalisierungsumfrage DIHK/IHKs 2022

Die Ampelkoalition hat das Thema Digitalisierung vor einem Jahr ganz oben auf Ihre Agenda gesetzt. Auch wenn die aktuelle geopolitische Lage viele andere Themen wichtiger erscheinen lässt, ist die Digitalisierung von Staat und Wirtschaft ein Thema, dem viel mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Denn Digitalisierung kann dazu beitragen, die aktuellen Herausforderungen besser zu meistern und ist Voraussetzung für die künftige Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes.

Die Industrie- und Handelskammern in Deutschland führen daher gemeinsam mit dem DIHK auch in diesem Jahr vom 07.11.2022 - 02.12.2022 eine Digitalisierungsumfrage unter den Unternehmen durch. Im Mittelpunkt stehen debei Fragen nach dem Status quo der Digitalisierung, den Hauptgründen für die Digitalisierung sowie den größten Herausforderungen für eine erfolgreiche Digitalisierung. Weitere Themen sind die Bedeutung von digitaler Infrastruktur, Aus- und Weiterbildung bzw. Daten- und Informationssicherheit in Unternehmen. Die Ergebnisse der Umfrage liefern den IHKs auch vor Ort wichtige Hinweise für bedarfsgerechte und praxistaugliche zukünftige Unterstützungsangebote für die Wirtschaft. Diese bilden ferner die Grundlage für die politische Arbeit der Kammerorganisation und zeigen auf, welche Digitalisierungsthemen aus Sicht der Unternehmen vordringlich vorangetrtieben werden sollten. Außerdem liefert diese anonyme Umfrage einen Überblick, welche Herausforderungen in welchen Branchen und Unternehmensgrößen bestehen.

Die Unternehmen haben bis zum 02.12.2022 die Möglichkeit, an der fünfminütigen anonymen Umfrage teilzunehmen. Die Ergebnisse sind auch regional auswertbar. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt Anfang 2023.

Wir danken Ihnen für Ihre Zeit und Mühe und Ihre Beteiligung schon heute. 

Befragungslink:

https://digitalisierungsumfrage.webtop.de/Login.htm?u=54&p=110B&x=1

(Dauer der Befragung ca. 5 Min.)

Weitere Hinweise

Für die Beantwortung werden nur wenige Minuten benötigt. Abhängig von Ihren Antworten werden einige Fragen ein- oder ausgeblendet. Antworten mit möglichen Mehrfachnennungen sind entsprechend gekennzeichnet.

Fragen, die mit einem roten Sternchen (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden, um den Fragebogen absenden zu können. Zutreffendes bitte anklicken.